Focke Wulf Fw 190A Propeller

Eduard 648366 - Brassin - 1/48

Eduard hat zur Aufwertung seiner neuen Fw 190A-Reihe wie zu erwarten reichlich Zubehör herausgebracht. Der hier vorgestellte Propeller besteht aus neun Teilen in hell- und mittelgrauem Resin, drei einzelnen Propellerblättern, einer Spinnerrückseite mit dem Blattverstellmechanismus, dem Spinner, Schaufelrädern mit zwölf und 14 Schaufeln und einer Lehre für die korrekte Winkelung der Propellerblätter. Zur Befestigung des Propellers am Modell findet sich außerdem noch eine separate Achse. Eine fotogeätzte Bohrschablone soll helfen, das in die Spinnerrückplatte zu bohrende Loch zu zentrieren.

Besonders der feindetaillierte Blattverstellmechanismus und die ebenfalls detaillierte Innenseite des Spinners machen den Wert dieses Sets aus, denn sie ermöglichen den Bau von Werkstattszenen mit abgenommenem Spinner, vielleicht in Kombination mit dem Brassin-Motorset für den gleichen Bausatz. Ansonsten dürfte sich der Gewinn an Detail eher in Grenzen halten.

Fazit: Dieses Set stellt sicher kein "must have" dar, es sei denn man denkt an ein Diorama. Die Verarbeitung dürfte aber auch den Anfänger kaum vor unlösbare Probleme stellen, vom nötigen Bohrvorgang vielleicht mal abgesehen. Aber wie gesagt, da die Verbesserungen sich beim geschlossenen Anbau bis auf ein paar Nieten nicht zeigen, eher was für den Modellbauer mit Faible für das Letztmögliche! Empfehlenswert.

Utz Schißau, Berlin (Dezember 2018)

Erhältlich bei gut sortierten Modellbauhändlern, direkt bei Eduard oder für Händler bei glow2b.