Vought OS2U Kingfisher

Warpaint Series No. 111

 
Autor : Kev Darling
Verlag : Warpaint Books 2017
Reihe : WARPAINT SERIES No. 111
Homepage: warpaint-books.com
Preis : 14,50 GBP
Seiten: 46

Die Vought OS2U Kingfisher gehört zu einer ausgestorbenen Spezies. Es waren die Bordflugzeug der größeren Kampfschiffe. Sie erlebten im WK II ihren Höhepunkt und verschwanden schnell danach. Abgelöst wurden sie durch die Hubschrauber. Diese benötigen weder Bordkran noch Katapult. Eines der bekanntesten Bordflugzeuge war sicherlich die Vought OS2U Kingfisher und der ist dieser 111. Band der WARPAINT-Reihe gewidmet.

Im Modellbauteil erfährt man schnell, dass es keinen zeitgemäßen Bausatz im gängigen Maßstab 1/72 gibt. Das Short-Run-Produkt von Octopus ist auch inzwischen mehr als 15 Jahre alt und nur etwas für Profis. Airfix Kingfisher ist da noch eher etwas für Einsteigerů Dafür ist der Bausatz von Revell/Monogram in 1/48 brauchbar. In diesem Maßstab sind auch die Zeichnungen von Richard J. Caruana in der Heftmitte.

Weitere Informationen zur Entstehungsgeschichte in den 1930er Jahre findet man natürlich ausführlich in Englisch im Heft. Der Typ war auf nahezu jedem größeren Schiff der US Navy im WK II im Einsatz. Es gab neben der Schwimmer- auch eine Radversion.

Neben den aussagekräftigen Texten gibt es viele zeitgenössische Fotos. Ergänzt wird das Ganze durch eine Menge Farbprofile. Abgerundet wird der Band durch Detailfotos verschiedener Maschinen.

Fazit: Auch der 111. Band der erfolgreichen Warpaint-Reihe über die Vought OS2U Kingfisher ist dem Modellbauer und dem historisch Interessierten sehr zu empfehlen.

Volker Helms, Godern (November 2017)